Aikido im TSV Hagen 1860 e.V.Aikido - Kunst der SelbstverteidigungAIKIDO auf Japanisch
Home | Kontakt / Impressum   

Was ist Aikido?

A i k i d o

Selbstverteidigung nach Art der Samurai

Aikido ist eine Kunst der Selbstverteidigung, bei dem die Energie des Angriffs durch spezielle Ausweich- und Drehbewegungen umgelenkt und durch Anwendung bestimmter Techniken auf den Angreifer zurückgeführt wird:

„Die Kunst des Ausweichens“

Am Anfang stehen Körperschulung und Körperbeherrschung. Um sich zu schützen, gehören Fallschule, körpergerechte Gymnastik und das Erlernen der richtigen Atemtechnik zum Training.

Aikido zeichnet sich aus durch runde fließende Bewegungen, Energie schicken und aufnehmen lernen, sich spiral- und kreisförmig drehen, wie eine Ball sanft und rund rollen und dabei immer in der eigenen Mitte ruhen.

Da alle Aikido-Techniken ohne Kraftaufwand durchgeführt werden, ist diese Kampfkunst für jedermann geeignet.

Die Silben Aikido bedeuten:

Ai Harmonie
Ki Geist, Willenskraft
Do der Weg

 

A i k i d o

der Weg des Nichtkämpfens

 

 

aikido kämpfer1

 

 

aikido kämpfer2

 

Mitglied im Aikikai-Deutschland - Fachverband für Aikido e.V.